Harry Potter Blog

Der Fuchsbau (engl. Burrow) ist das Zuhause der Familie Weasley. Der Fuchsbau wird von seinen Besitzern sowohl von Außen, als auch von Innen geprägt. Überall herrscht Chaos, dennoch fühlt man sich in der erstmals fremden Welt ziemlich wohl. Geografisch darf man den Fuchsbau in die Nähe der Ortschaft Ottery St. Catchpole in der Grafschaft Devon, über 300 km westlich von London, bestimmen. Ganz in der Nähe vom Fuchsbau liegt der Hügel Wieselkopf, auf dem ein Portalschlüssel zur Zeiten der Quidditch-Weltmeisterschaft lag.

Doch wie kam der Fuchsbau zu seinem Namen? Dies kann stark auf deren Besitzer zurückzuführen sein, die wie ein Fuchs, feuerrotes Haar haben, ein Markenzeichen der Familie Weasley.

Doch nicht nur die Weasyley’s bevölkern den Fuchsbau, auch ein Ghul unter dem Dach, Gnome im Garten und unzählige Hühner gehören ebenso dazu, wie die Familieneule Errol, Percys Uhu Hermes, Rons Ratte Krätze und später seine Eule Pigwidgeon.

Architektonisch besteht der Fuchsbau aus 4 bzw. 5 Stockwerken. So liegt im ersten Stock der Wohnraum, bzw. die Wohnküche, im zweiten Stock befindet sich Percys Zimmer, im dritten liegt Ginnys Zimmer, im vierten kommen dann die Zwillingen und schließlich Rons Zimmer, über dem nur noch der lärmende Ghul haust. Damit das teilweise doch sehr schiefe Haus nicht in sich zusammenfällt, wirkt Magie. Diese wird aber nur für den Zusammenhalt genutzt, zum verstecken wird sie nicht benötigt. Denn der Fuchsbau liegt schon so versteckt, dass sowieso keiner der Muggel es finden kann, bzw. gefunden hat. Neben dem Garten, der oft entgnomt werden muss, liegt ein gut gepflegtes Quidditch Feld, auf dem die Weasley’s fleißig üben können.

Doch nicht nur der Fuchsbau an sich ist eigenartig auch die magischen Gegenstände die sich in ihm verbergen, werden einem Besucher genauso erstaunen. So erledigt sich der Abwasch der Weasley’s praktisch von alleine, der Küchenkamin wird zum Reisen benutzt und zwei spezielle Uhren zeigen Molly Weasley immer genau, wo sich die anderen Familien-Mitglieder gerade befinden. Dort wo gewöhnlich die 12 zu finden wäre, steht Tödliche Gefahr.

Der Fuchsbau ist neben Hogwarts einer der Ort, an dem sich Harry Potter am liebsten aufhält.