Harry Potter Blog

Vor allem Kinder zeigen sich über das Ende des Zauberlehrlings Harry Potter enttäuscht. Diese Erkenntnis gewann eine repräsentativen Studie zum Lese- und Kaufverhalten von Erwachsenen und Jugendlichen in Deutschland, die die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) anlässlich der Internationalen Buchmesse 2007 in Frankfurt am Main vorstellte. Weiter fand sie heraus, dass jeder zehnte Deutsche bereits Harry Potter gelesen hat. Mit dem Namen können immerhin 92 Prozent der Jugendlichen und Erwachsenen über 14 Jahren etwas anfangen, während es bei den Zwölf- bis Dreizehnjährigen sogar 99 Prozent sind. Zwar sind die meisten betrübt, nie wieder Bücher lesen, dass werden die meisten zum Glück aber nicht. 92 Prozent werden weiter lesen, während zwei Prozent meinen sie werden ohne Harry „weniger Lust zum Lesen“ haben.


Quelle: http://www.focus.de


Mehr zu diesem Thema hier im Blog

Leave a comment