Harry Potter Blog

Wir berichteten das Harry Potter Autorin J.K. Rowling an einem Buch unter dem Titel „The Tales of Beedle the Bard“ arbeitete, das unter anderem auch im letzten Harry Potter (Heiligtümer des Todes) Band eine wichtige Rolle spielt. Eins der nur sieben vorhandenen Exemplaren sollte versteigert werden. Dies ist nun geschehen. Für sagenhafte £1,950,000 das sind $3,980,128.89 wurde The Tales of Beedle the Bard an Hazlitt, Gooden & Fox versteigert. J.K. Rowling verfolgte die Versteigerungen live über das Internet und war erstaunt und verzückt zugleich. Das eingenommene Geld der Versteigerung geht an die: „Children’s Voice charity“. Umso erfreulicher war es, das gleich so ein hoher Betrag erzielt werden konnte. Rowling war sogar so erfreut das sie meinte, Weihnachten wäre für sie schon vorzeitig gekommen.


Quelle: http://news.bbc.co.uk


Mehr zu diesem Thema hier im Blog

Kommentare

1 Kommentar »

Amazon ist Besitzer von The Tales of Beedle the Bard » Buch sagte am 15 Dezember 2007

[…] Besitzer von eins von insgesamt nur sieben Exemplaren des Buches The Tales of Beedle the Bard. Wie wir berichteten wurde das Buch vor kurzem für fast vier Millionen Dollar versteigert. Nun gibt Amazon bekannt […]




Comment RSS · TrackBack URI

Leave a comment