In den meisten Ländern in den der letzte Harry Potter Band erschienen ist, durften Fans schon gleich nach Mitternacht das begehrte Buch an sich nehmen. Spezielle Fan-Partys rundeten die Sache noch ab. Ganz anders sieht es nun in Griechenland aus. Dort protestierten die Angestellten wegen dem späten Arbeiten. Die Belegschaft konnte sich etwas besseres vorstellen, als spät abends noch im Buchladen zu stehen.

Nun wurde der Verkauf und alle Festlichkeiten auf heute Morgen verschoben, statt wie geplant um Mitternacht.


Quelle: http://news.yahoo.com

Das könnte dich auch interessieren