Alles zu Harry Potter

Pottersaurus soll jungen Lesern beim verstehen helfen

Recordonline.com berichtet über die Entstehung des Pottersaurus, hinter dem mehr steckt als man erstmals annimmt.Vor Jahren begann Eric D. Randall seiner Tochter Julia, Harry Potter vorzulesen. Umso mehr er daraus vorlas, umso mehr Fragte Julia was bestimmte Wörter bedeuten. Irgendwann kam sie dann auf die Idee, irgendwer sollte doch ein Wörterbuch erstellen, in dem gerade diese schwierige Wörter, wie beispielsweise ‚Marodeur‘ oder ‚Würdigsein‘ erklärt werden. Nun zwei Jahre später ist dieser Irgendwer, ihr Vater.

Jeden Tag 20 Minuten verbrachte er und seine Tochter damit in den Büchern Wörter zu makieren, die Julia nicht wusste. Nach zwei Jahren ist so der Pottersaurus entstanden, der 1500 Wörter auf 194 Seiten umfasst und 9.95 Dollar kostet.

Dabei umfasst der Pottersaurus lediglich englische Wörter, keine magischen.

Randall meint das gerade junge Leser durch das fehlende Verständnis für manche Wörter; Witze, Charakterbeschreibungen ja fast die halbe Geschichte an ihnen vorbeizieht ohne es verstanden zu haben.


 Quelle: http://www.recordonline.com

Zurück

Rowling, Radcliffe und Watson in ‚Celebrity 100‘ Liste

Nächster Beitrag

Harry Potter auf Blu-ray und HD DVD

  1. Jenny

    Zum Glück versteh ich alles 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén