Alles zu Harry Potter

Preisregen am National Movie Awards

Der Harry Potter Film und seine Darsteller räumten vor zwei Tagen, am 28. September 2007 auf dem UK National Movie Awards richtig ab. Insgesamt gewannen sie drei von sechs Auszeichnungen. Geschafft hat es der Film: Harry Potter und der Orden des Phönix der in der Kategorie bester Familienfilm gewann. Weiter gewann Emma Watson in der Kategorie „Beste Schauspielerin“ und Daniel Radcliffe in der Kategorie „Bester Schauspieler“. Dabei war es gar nicht so einfach für Dan, schließlich musste er so Stars wie Daniel Craig oder Johnny Depp schlagen. Mit in der Gruppe der Nominierten war auch Schauspieler-Kollege und Freund Rupert Grint. Dieser meinte aber das er eh nicht damit gerechnet hat zu Gewinnen. Außerdem denkt er das es Dan viel mehr verdient hat zu Gewinnen, als er selbst. Neben Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint waren auch noch viele andere Harry Potter Darsteller auf der Veranstaltung. So sah man auch Bonnie Wright, Matthew Lewis und Evanna Lynch.

Hier die drei Preisverleihungen an Harry Potter Film und Stars im Zusammenschnitt:

Hier noch ein paar Video-Interviews:

Das könnte dich auch interessieren

Zurück

Interview mit Jason Isaacs

Nächster Beitrag

Zauberer des Monats: Oktober

  1. Kathi

    also der rupert is ja echt soo cool! abgesehn davon das er ur süß ist, aber er kaut sogar kaugummi am roten teppich, also ich finde er ist von allen 3en noch am meisten am boden geblieben!!!

    lg Kathi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén