Seit gestern kann man in den Vereinigten Staaten und in Großbritannien Harry Potter Wizards Unite spielen. Das Augmented-Reality Spiel stammt von Entwickler Niantic, der für sein sehr erfolgreiches Spiel Pokémon Go bekannt ist. Für Deutschland gibt es leider noch keinen offiziellen Starttermin. Bereits in der Beta war das Spiel bisher in Neuseeland und Australien zu spielen.

Spielerisch ähnelt Harry Potter Wizards Unite seinem Vorgänger Pokémon Go. Allerdings befindet man sich dieses Mal in der Harry Potter-Welt und außerdem soll das Game mehr spielerische Tiefe bieten. So gibt es unter anderem RPG-Elemente, mit denen man seine Spielfigur spezialisieren kann. Zauber kann man mit dem Zeichnen von Formen auf dem Bildschirm sprechen, während die magischen Feinde aus dem Harry-Potter-Universum hinter jeder Ecke warten könnten.

Wer nicht bis zum offiziellen deutschen Start abwarten kann, für den habe ich nachfolgend 24 Minuten Gameplay-Material vom englischen Harry Potter: Wizards Unite: