Alles zu Harry Potter

Erwachsenenausgabe verkauft sich besser als Kinderedition

Deathly Hallow ErwachseneausgabeLaut der Sun verkauft sich die Erwachsenenausgabe vom neuen Harry Potter and the Deathly Hallow besser, als die parallel zum Kauf angebotene Kinderedition.

So soll beispielsweise bei Waterstone’s, Großbritanniens führender Bücherverkäufer, annähernd die Hälfte aller Harry Potter Bestellungen, der Erwachsenenausgabe zuzuschreiben. Mehr als 40 weitere Shops bestätigen diesen Trend zur Erwachsenenausgabe.

Wayne Winstone, ein Sprecher von Waterstone begründet diesen Trend folgendermaßen: Die Fans sind Erwachsen geworden. Sie fühlen sich nicht gut mit einem Cover, das für Jüngere gemacht wurde.

Eventuell könnte der Trend aber auch nur Städte abhängig sein, so sind vor allem in Norwich (eine Universitätsstadt!), in Merry Hill, in West Mids und Bluewater, Kent viele Bestellungen der Erwachsenenausgabe zuzuordnen.


Quelle: http://www.thesun.co.uk

Das könnte dich auch interessieren

Zurück

Amazon erzielt kein Gewinn mit letztem Harry Potter Buch

Nächster Beitrag

Hörprobe von allen 18 Liedern

  1. Tom

    Naja so überraschend finde ich das nicht, das momentane Kindercover sieht einfach nur schlecht aus.

    Weiss auch nicht, aber mir gefällt es gar nicht.

  2. Laura

    Oder es kommt daher das du einfach nur älter geworden bist und deswegen die Motive nicht mehr magst 😉

    Ich werde mir wieder das Kindermotiv kaufen, da es so besser mit den anderen Büchern zusammen passt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén