Harry Potter Blog
Harry Potter Adventskalender kaufen und basteln

Es ist bald wieder soweit, die Adventszeit steht an und was gibt es besseres für einen Harry Potter-Fan als ein Harry Potter Adventskalender? Ich habe mich deshalb einmal im Internet nach dem besten Harry Potter Adventskalender gemacht und nachfolgend findest du die besten Kalender, die auch für die die Adventszeit magisch werden lassen.

Ich muss sagen, ich hätte mir die Suche nach einem schönen Harry Potter Kalender etwas einfacher vorgestellt. Um es gleich vorweg zu sagen, leider hat man keine große Auswahl. Selbst auf www.beste-adventskalender.de, wo es wirklich eine sehr große Auswahl an unterschiedlichen Themen-Adventskalender gibt, gibt es keine Kategorie für Harry Potter. Sieht man mal von Online Harry Potter Adventskalender ab (die kann ich noch nachtragen, wenn sie starten), kann man leider nicht viele Harry Potter Adventskalender kaufen.

Harry Potter Schokoladen-Adventskalender

Einen sehr schönen Harry Potter Adventskalender habe ich auf Amazon gefunden. Die Motive dieses Schokoladen-Adventskalender sehen wirklich bezaubernd aus. Es gibt entweder einen Harry Potter Adventskalender oder einen Albus Dumbledore Adventskalender. Gefüllt sind diese beiden Adventskalender entweder mit Pralinen von Ferrero (z.B. Ferrero Küsschen, Raffaello oder Rocher) oder mit Produkten der Marke kinder, also beispielsweise Schoko-Bons, Kinder Country-Mini etc. Die Pralinen-Füllung finde ich besser für Jugendliche/Erwachsene, während die Kinder-Füllung der perfekte Adventskalender für kleine Harry Potter-Fans ist.
Das Schöne an beiden Adventskalendern ist, dass es sie auch leer zum Selbstbefüllen gibt. Zwar sind die einzelnen Türchen nicht groß, sodass man hier nur kleine Dinge unterbringen kann, ansonsten kann man aber natürlich jederzeit mit Zettelchen arbeiten, die dann eingetauscht werden können.

Harry Potter Adventskalender basteln

Selbstbefüllen ist übrigens ein gutes Stichwort, denn abgesehen von den oberen zwei Schoko-Kalendern habe ich sonst keinen weiteren Harry Potter Adventskalender zum Kaufen im Internet gefunden. Nicht einmal einen Lego Harry Potter Adventskalender scheint es zu geben.

Wem also die beiden oberen Adventskalender nicht zusagen, der muss selbst ran und einen eigenen Harry Potter Adventskalender basteln. DIY ist ja momentan eh angesagt 😉

Wer den Adventskalender nicht komplett basteln möchte, der kann auch einen schon fertigen, leeren Adventskalender zum Befüllen kaufen. Oben habe ich ja schon einen passenden verlinkt, auf Amazon findet man aber noch viele weitere. Natürlich kann man auch einfach alte Socken oder Tütchen nehmen, ist günstiger, sieht aber auch nicht so gut aus.

Doch womit füllt man nun den DIY Harry Potter Adventskalender? Auch hier habe ich mich mal wieder auf Amazon umgeschaut und beispielsweise dieses zauberhafte Harry Potter Figuren gefunden.

Auch eine Halskette, wie den Zeitumkehrer von Hermine, oder ein magisches Notizbuch, sind super für den Adventskalender.

Damit das Ganze nicht zu sehr ins Geld geht, würde ich den DIY Adventskalender auch immer wieder mit ein paar Süßigkeiten füllen, wie beispielsweise Bertie Botts Bohnen oder einem Schokofrosch. Auch ein Butterbier sorgt für Begeisterung, vor allem weil es auch Kinder trinken dürfen, da kein Alkohol enthalten ist. Aber auch Muggel-Süßigkeiten können mit ein paar Handgriffen magisch werden. Wenn man beispielsweise bei dem goldenen Ferrero Rocher die untere braune Verpackung entfernt und an den Seiten jeweils noch zwei kleine, weiße Flügelchen ranbastelt, dann hat man flugs einen leckeren Schnatz. Ein DIY das wirklich super schnell und auch noch super günstig ist und dennoch jeden Harry Potter Fan begeistern wird.

Ein Beitrag geteilt von Sarah (@__sarahslife_) am

Kennst du noch einen guten Harry Potter Adventskalender, der ich nicht gefunden habe? Oder mit was befüllst du deinen gebastelten Harry Potter Adventskalender? Sag es mir in den Kommentaren, ich freue mich!

Bildquelle: congerdesign/pixabay.com


Mehr zu diesem Thema hier im Blog

Leave a comment