Alles zu Harry Potter

Daniel Radcliffe: Ich denke Harry Potter stirbt

Das sagte zu mindestens Daniel Radcliffe in einem Interview mit der TodayShow.com auf die Frage ob er glaube im letzten Buch zu überleben. Allerdings ist das nur seine eigene persönliche Vorhersage, Insider Informationen von Seitens J.K. Rowling habe er nicht. Aber auch sonst wurden interessante Fragen gestellt. So gab er Antworten auf Fragen wie er mit seinem neuen Regisseur klar kam und wie er den die Szene mit den Kuss fand. Bei letzteren sagte er übrigens, dass der Kuss gar keine große Sache war, da er schon in einem früheren Film (December Boys) jemanden vor der Kamera geküsst hätte.

Das ganze Interview gibt es auf www.msnbc.msn.com

Das könnte dich auch interessieren

Zurück

Offizielle Website von Emma Watson gestartet

Nächster Beitrag

Emma Watson im Parade Magazin

  1. Jenny

    Hoffentlich stirbt er nicht 🙁

  2. Also um die Gerüchte zu beenden :-))

    Ich denke:

    Dumbledore ist nicht tot. Das ist eine ganz verzwickte Zauberei gewesen um sich V. zu beweisen. Snape hat Oclumentik drauf, was selbst V nicht durchschauen wird.

    Das ganze ist ein Kinderbuch und Dumbeldi hat immer Recht! Und bei Snape hatte er Recht! Sonst würde der Glaube an die Autoritäten zerstört.

    Snape hätte Harry auch an besagtem Abend erledigen können – hat er aber nicht.

    Eins ist auch klar: Harry wird V. nicht töten – weil er es einfach nicht drauf hat. Bei ihm funktioniert ja noch nicht mal einer der unverzeihlichen Flüche… und mit seinem lächerlichen Können ist er V. nicht gewachsen… und was der alte Fieserich wirklich draufhat haben wir doch wohl schon im Kampf gegen dumbelix gelesen — oder?

    Lösung: Dumble und Snape werden V. zusammen erledigen.

    Das ganze wird so spannend, dass zeitgleich der letzte Horkrux von Harry und Co. erledigt werden. Somit wäre Harry auch ein Held.

    Das Harry selbst ein Horkrux ist (was gemunkelt wird), halte ich für unwahrscheinlich.

    Ich würde noch ein paar Stundengläser einbauen, eine paar neue fiese Gestalten u.ä.

  3. Mani

    Wobei bei allen Spekulationen nicht vergessen werden sollte, das Harry Potter ein Kinderbuch ist und deswegen denke ich nicht das J.K. so komplexe Handlungen, wo gerade einmal ein Erwachsener gerade so mitkommt, ins Buch aufnimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén